Main-Visual

Gebühren & Finanzierung

Die Fachhochschule Dresden, als private Hochschule, wird nicht durch öffentliche Mittel unterstützt. Sie finanziert sich komplett selbst und erhebt daher Studiengebühren.

Die vergleichbar kurze Studiendauer aufgrund der straffen, lehrorientierten Organisation des Studiums und der damit verbundene frühere Eintritt ins Berufsleben, verdeutlichen, dass sich eine Investition in die berufliche Ausbildung bei einem privaten Bildungsträger auch unter finanziellen Gesichtspunkten lohnt. Mit dem früheren Eintritt in die Praxis verdienen Sie eher Ihr eigenes Einkommen.

Zudem erwarten Sie viele Vorzüge an unserer privaten Fachhochschule. Wir legen sehr großen Wert auf die Qualität der Lehre. Unsere Lehrbeauftragten und Professoren verfügen über eine hohe fachliche Kompetenz. Die Nähe zur Wirtschaft, die unsere Studenten von Anfang an spüren, zählt als großer Pluspunkt. Die praxis- und anwendungsorientierte Lehre steht bei uns im Mittelpunkt. Wir unterstützen Sie mit unseren Kontakten zu renommierten Unternehmen bei der Suche nach dem richtigen Praktikumspartner im In- oder Ausland. Die Infrastruktur und die Verwaltung sind sehr auf die Bedürfnisse der Studenten eingestellt und bieten einen sehr guten Service. Für Studierende besteht die Möglichkeit die Räumlichkeiten auch außerhalb der Öffnungszeiten der Fachhochschule aufzusuchen. Die Verwaltung ist auch in den Semesterferien für ihre Studenten da.

Unsere Studenten finden bei uns keine überfüllten Hörsäle vor, sondern Seminarräume in denen die Lehrveranstaltungen in kleinen Gruppen stattfinden und die Lehrinhalte meist in Form eines ständigen Dialogs vermittelt werden.

Bei der Berechnung der kompletten Studienkosten ist natürlich auch der Standort der Hochschule zu berücksichtigen. Unter Berücksichtigung aller relevanten Kosten (Miete, Ernährung, Kleidung, Lernmittel, …) ist Dresden laut der 20. Sozialerhebung des HIS-Instituts für Hochschulforschung der zweitgünstigste Studienort in Deutschland.

Finanzierungsmöglichkeiten

  • Unterstützung durch die FHD
  • Steuerliche Absetzbarkeit
  • BAföG
  • Darlehen & Kredite & Bildungsfonds
  • Jobben
  • Stiftungen und Stipendien
  • Deutschland-Stipendium
  • Johann-Georg-Ehrlich-Stipendium
  • Weiterbildungsscheck

Unser Merkblatt zu den Finanzierungsmöglichkeiten steht Ihnen im Downloadbereich rechts zur Verfügung. Um individuelle Lösungen aufzuzeigen bieten wir Ihnen gerne ein Informationsgespräch mit unserer Studienberatung an. Alternativ auch gerne per E-Mail unter: studium@fh-dresden.eu.

Die Studiengebühren gegliedert nach Studienart und Studienfach stehen Ihnen im Downloadbereich rechts zur Verfügung.