Main-Visual

Medienecho

Auf dem Weg zum Mode-Star

Extravagant, aber tragbar sind die Kleidungsstücke, die eine junge Modedesignerin näht. Bald sind sie im Flughafen zu sehen.

Quelle: FreitagsSZ, Landkreis Meißen vom 10.02.2017

Öffnen (3,543 kB)

Spieglein, Spieglein... Jung-Designer zeigen die Mode von morgen

Frühjahrsputz mal anders: die künftige Mode-Designerin Alrike Gutsche poliert die Spiegelstücke an der nachtblauen Jacke ihres Models Lisa. Das Ensemble mit Kleid gehört zu ihrer Abschlusskollektion an der Fachhochschule Dresden.

Quelle: Dresdner Morgenpost vom 08.02.2017

Öffnen (397 kB)

Kreativ und talentiert

Kreativ und talentiert, das sind die Modedesignstudentinnen der FH Dresden. Die Jung-Designerinnen präsentierten ihre ausgefallenen Modekollektionen am Dienstag im Zeichensaal der Fachhochschule. Schon auf den ersten Blick konnte man erkennen, wie detailverliebt und gekonnt an den Kreationen gearbeitet wurde.

Quelle: DNN vom 08.02.2017

Öffnen (313 kB)

Mode, ready for take-off

Trotz unzähligen kreativen Köpfen, stilbewussten Studenten und tollen Secondhand-Läden hinkt Dresden in Sachen Mode ganz schön hinterher. Es ist eben nicht London, Mailand oder Paris. Doch es gibt Hoffnung: An der Fachhochschule in der Lingnerallee stehen sechs künftige Modedesignerinnen kurz vor ihrem Abschluss.

Quelle: Urbanite Dresden vom 01.02.2017

Öffnen (2,631 kB)

Wir sind Dresdens Mode-Zukunft

Fünf Absolventinnen der Design-Hochschule nähen an ihrer ersten großen Präsentation.

Quelle: BILD Dresden vom 23.01.2017

Öffnen (377 kB)

Studentenentwurf für Bautzener Straße

Studenten der Fachhochschule Dresden sollen für die Belebung in der Bautzener Straße in Kamenz sorgen. Drei Fachbereiche arbeiten derzeit an einem Konzept, um ein leer stehendes Geschäft erfolgreich zu vermarkten. Dazu gehört neben der Geschäftsidee, auch die Einrichtung und ein entsprechender Internetauftritt. Link zum Video auf dem YouTube-Channel von ELSTERWELLE

Quelle: ELSTERWELLE vom 16.01.2017

Modedesign studieren in Dresden

Unter dem Motto "studieren probieren" haben am Donnerstag die Dresdner Hochschulen zum Tag der offenen Tür eingeladen. Darunter öffnete auch die Fachhochschule Dresden (FHD) mit den Standorten Gasanstaltstraße und Lingnerallee ihre Türen. Interessierte konnten sich über die verschiedenen Studienmöglichkeiten informieren.
Link zum Video auf sachsen-fernsehen.de

Quelle: Sachsen Fernsehen vom 12.01.2017

Steigende Studentenzahlen und zwei neue Studiengäne

Die Fachhochschule Dresden startet positiv ins neue Jahr.

Quelle: DNN vom 11.01.2017

Öffnen (593 kB)

Fachhochschule will Angebot ausbauen

Nach schweren Turbulenzen blickt die Fachhochschule Dresden zuversichtlich in die Zukunft. Rektor Rolf Pfrengle erklärt im DNN-Interview, wie die Probleme überwunden wurden und wie das Angebot erweitert werden soll.

Quelle: DNN vom 29.12.2016

Öffnen (187 kB)

Öffnen (3,811 kB)

Rektor gründet eine Task Force

Die private Fachhochschule Dresden hätte beinahe die staatliche Anerkennung verloren. Jetzt geht es ums Überleben: Neue Professoren wurden berufen, und eine Strategie wird heiß diskutiert. Link zum Bericht auf welt.de

Quelle: welt.de vom 24.12.2016

Öffnen (138 kB)

Öffnen (148 kB)

Öffnen (174 kB)

Neuer Bildungscampus voll im Zeitplan

„Die Bauarbeiter haben so schnell gearbeitet, dass schon der Zoll aufmerksam wurde und die Arbeitszeiten überprüft hat“, so Günter Kahle, Geschäftsführer der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung. Für diese, die Fachhochschule Dresden und die Akademie für berufliche Bildung entsteht derzeit am Straßburger Platz ein gemeinsamer Bildungscampus. Link zum Bericht auf dnn.de

Quelle: DNN und DNN online vom 02.12.2016

Öffnen (355 kB)

Öffnen (377 kB)

Private Hochschule expandiert

Die Zahl der Studenten an der privaten Fachhochschule Dresden (FHD) steigt. (...) Deshalb sind mehr Lehrkräfte notwendig. Die FHD hat deshalb fünf neue Professorenstellen eingerichtet.

Quelle: SZ Dresden vom 21.11.2016

Öffnen (289 kB)

Studenten denken über Flaniermeile nach

Die Stadt Kamenz und die Fachhochschule Dresden kooperieren. Es geht um die Zukunft einer Straße. Auftaktveranstaltung zum studiengangsübergreifenden Projekt 2016/2017.

Quelle: SZ, Ausgabe Kamenz / Westlausitz vom 08.11.2016

Öffnen (1,102 kB)

TU und FHD laden zu Inklusionstag

Die Fachhochschule Dresden (FHD) und TU Dresden veranstalten am 25. Oktober auf dem Campus der FHD am Panometer mit weiteren Partnern den Dresdner Inklusionstag.

Quelle: DNN vom 06.10.2016

Öffnen (235 kB)

Freie Plätze an der Fachhochschule

An der Fachhochschule Dresden (FHD) gibt es für Studieninteressierte noch freie Plätze.

Quelle: DNN vom 21.07.2016

Öffnen (362 kB)

Modepicknick mit Ikonen

Für ihre Prüfung ließen sich die Modedesign-Studenten der privaten Fachhochschule Auffälliges einfallen.

Quelle: SZ Dresden vom 11.07.2016

Öffnen (350 kB)

Studenten bringen neue Inspiration mit

Die private Fachhochschule Dresden sucht jedes Jahr Betriebe, die sich von den Studenten in die Karten schauen lassen. Diesmal war das die Stoffmanufaktur Cammann in Niederwiesa. Link zum Video

Quelle: MDR.de vom 09.07.2016

Dresdner-Jungdesignerin macht den Lady-Gaga-Chic

Ist das voll GAGA oder voll im Trend? Mode-Designstudentin Laura-Sophia Schmidt hat sich für ihre praktische Prüfung an der Fachhochschule Dresden von keiner Geringeren inspirieren lassen als von Lady Gaga. Link zum Bericht auf mopo24.de

Quelle: Dresdner Morgenpost und mopo24.de vom 09.07.2016

Öffnen (522 kB)

Öffnen (351 kB)

Picknick der Ikonen

Modedesign-Studenten der Fachhochschule Dresden präsentierten ihre Semesterabschlussarbeiten.

Quelle: DNN vom 09.07.2016

Öffnen (721 kB)

Tausende Dresdner genossen eine lange Wissenschaftsnacht

Tausende Dresdner und Gäste sind am Freitagabend bei sommerlichen Temperaturen durch die Lange Nacht der Wissenschaften gewandert – trotz Fußball-Konkurrenz. Darunter waren auch viele Familien mit Kindern, die diesmal richtig lange aufbleiben durften. Denn Dresdens Forscher und Tüftler hatten neugierigen Flaneuren besonders viel zu bieten. Link zum Bericht

Quelle: dnn.de vom 11.06.2016

Öffnen (591 kB)

Grundstein für Bildungscampus am Straßburger Platz in Dresden gelegt

Der Grundstein für ein fünfstöckiges Lehr- und Wissenschaftsgebäude am Straßburger Platz wurde am Freitag, 10. Juni, gelegt. 1500 Auszubildende und Studenten dreier privater Bildungseinrichtungen sollen in dem 20 Millionen Euro teuren Bildungscampus Platz finden. Link zum Bericht

Quelle: dnn.de vom 10.06.2016

Öffnen (403 kB)

UV-Schutzkleidung

UV-Schutzkleidung gibt es zwar bereits, die ist aber in der Regel kaum atmungsaktiv. Das ist beim Sport ein Unding, fand Katerina Machova und wollte das unbedingt ändern. Link zum Video

Quelle: MDR.de vom 26.05.2016

FHD vernetzt sich international

Die Fachhochschule Dresden will ihre internationale Sichtbarkeit durch den Ausbau von strategischen Partnerschaften mit ausländischen Hochschulen deutlich erhöhen. Link zum Bericht

Quelle: abitur-und-studium.de vom 20.05.2016

Öffnen (2,699 kB)

Studieren ohne Abitur

An der Fachhochschule Dresden studieren derzeit 138 Studenten ohne Abitur.

Quelle: DNN vom 13.04.2016

Öffnen (311 kB)

Studieren ohne Abitur in Sachsen: FHD ganz vorn mit dabei!

138 Studenten studieren ohne Abi an der FHD - CHE-Studie: FHD damit auf 2. Platz in Sachsen Link zum Bericht

Quelle: dein-landkreis.de vom 07.04.2016

Öffnen (376 kB)

Studieren ohne Abitur? So funktioniert's!

Noch nie studierten so viele Personen ohne allgemeine Hochschul- und Fachhochschulreife in Deutschland. Von 2010 bis 2014 haben sich die Zahlen laut einer Studie des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) fast verdoppelt. Ganz vorne mit dabei: die Fachhochschule Dresden – Private Fachhochschule gGmbH (FHD) mit ihren sieben Bachelor-Studiengängen. Link zum Bericht

Quelle: port01.com vom 07.04.2016

Öffnen (844 kB)

Pilgern mit Straftätern

Wandern und über sich und sein Leben nachdenken – diese Möglichkeit für Straffällige will die private Fachhochschule jetzt in Europa bekannt machen.
Link zum Bericht "Pilgern mit Straftätern" - SZ online
Link zum Bericht "Wandern dämpft kriminelle Impulse" - oiger.de

Quelle: SZ online // oiger.de vom 04.04.2016

Öffnen (54 kB)

Öffnen (202 kB)

Mehr Studenten an Sachsens privaten Hochschulen

Private Hochschulen stehen oft im Schatten der Massenuniversitäten. Ihre Stärken liegen vor allem in kleinen Studiengruppen und guter Betreuung. Dafür geben manche viel Geld aus. Link zum Bericht

Quelle: DNN online vom 12.03.2016

Öffnen (387 kB)

Baustart für neuen Schulcampus am Straßburger Platz

Mit dem ersten Baggeraushub ist der Baustart für den neuen Schulcampus am Straßburger Platz gefallen. Bis Sommer 2017 entsteht dort ein modernes Lehr- und Wissenschaftsgebäude für drei private Bildungseinrichtungen. Link zum Bericht und Video

Quelle: www.dresden-fernsehen.de vom 10.03.2016

Da lacht die Sonne! Diese Sportkleidung hat UV-Schutz

„Pack die Badehose ein ...“ - am besten eine von der Fachhochschule Dresden. Denn deren Schwimm- und Sportklamotten haben einen innovativen UV-Schutz vorzuweisen. Link zum Bericht

Quelle: Morgenpost Dresden und MOPO24.de vom 27.02.2016

Öffnen (143 kB)

Öffnen Morgenpost Dresden vom 27.02.2016 (351 kB)

Weltneuheit aus Dresden: Professorin erfindet effektive UV-Schutzkleidung

80 Prozent UV-Schutz, dabei luftdurchlässig: Die Dresdner Professorin Katerina Machova hat einen Stoff erfunden, der vor allem Sportler hellhörig machen könnte. Link zum Bericht

Quelle: DNN und DNN.de vom 27.02.2016

Öffnen (262 kB)

Öffnen DNN vom 27.02.2016 (364 kB)

Forscherin aus Dresden erfindet UV-Schutzmode

Professorin Machova will mit raffinierten 3D-Textilien Radler, Schnorchler und Kinder vor Sonnenbrand und Schwitzerei schützen Link zum Bericht

Quelle: www.oiger.de vom 27.02.2016

Öffnen (226 kB)

Modedesign-Professorin Katerina Machova erfindet innovativen UV-Schutz-Stoff

An der Fachhochschule Dresden wird nicht nur Modedesign studiert, sondern auch geforscht. Eine einzigartige Entwicklung gelang jetzt der Design-Professorin Katerina Machova. Sie hat einen Stoff erfunden, der vor Sonne schützt. Das innovative Material wird derzeit patentiert, im Textilwerk St. Micheln in Mülsen produziert und in der Firma Biehler Sportswear in Limbach-Oberfrohna bereits zu Sportkleidung verarbeitet. Ende Mai sollen die ersten Outfits für Sport und Schwimmen auf den Markt kommen. Link zum Bericht

Quelle: menschen-in-dresden.de vom 27.02.2016

Öffnen (216 kB)

Modedesign-Professorin der FH Dresden entwickelte luftdurchlässigen Stoff, der vor Sonne schützt

An der Fachhochschule Dresden wird nicht nur Modedesign studiert, sondern auch geforscht. Eine einzigartige Entwicklung gelang nun Design-Professorin Dr. Katerina Machova. Sie hat einen Stoff erfunden, der vor Sonne schützt. Das innovative Material wird derzeit patentiert, im Textilwerk St. Micheln in Mülsen produziert und in der Firma Biehler Sportswear in Limbach-Oberfrohna zu einzigartiger Sportkleidung verarbeitet. Ende Mai gehen erste Sport- und Schwimm-Outfits an den Markt. Link zum Bericht

Quelle: www.ftt-online.net vom 27.02.2016

Öffnen (238 kB)

Fashion: Paris, London, Dresden

Paris, London, Dresden: die diesjährigen Absolventen des Studienganges Modedesign der Fachhochschule Dresden machten Dresden am Freitag wieder zur Modestadt. Link zum Bericht

Quelle: Dresdner Woche vom 17.02.2016

Öffnen (166 kB)

Designer-Show

Kleider machen Leute - und in diesem Fall machen sie verdammt sexy! Sieben Modedesignstudenten präsentierten am Freitagabend im "Sektor" ihre bisher noch streng geheimen Abschlusskollektionen.

Quelle: Morgenpost Dresden vom 15.02.2016

Öffnen (150 kB)

Models schwebten durch den Club Sektor Evolution

Paris, London, Dresden: die diesjährigen Absolventen des Studienganges Modedesign der Fachhochschule Dresden machten Dresden gestern wieder zur Modestadt. Link zum Bericht

Quelle: Port01.com vom 15.02.2016

Öffnen (110 kB)

Dresdner Studenten machen Dancefloor zum Catwalk

So modisch war der Sektor noch nie! Einer der beliebtesten Dresdner Clubs wird am Freitagabend zur Location für ein Fashion-Event der besonderen Art. Link zum Bericht

Quelle: MOPO24.de vom 11.02.2016

Öffnen (296 kB)

Modedesignstudenten zeigen ihre Kollektionen

Die Studenten des ersten, dritten und siebten Semesters standen am 10.02.2016 der Presse Rede und Antwort zu ihren in diesem Semester enstandenen Kollektionen und den Ideen dahinter.

Link zum Bericht auf DNN.de vom 11.02.2016
Link zum Bericht auf MDR.de vom 11.02.2016

Quelle: DNN.de // DNN // Dresdner Morgenpost // MDR.de vom 11.02.2016

Öffnen (274 kB)

Öffnen DNN vom 11.02.2016 (465 kB)

Öffnen Dresdner Morgenpost vom 11.02.2016 (250 kB)

Öffnen (352 kB)

Dresden bekommt neuen Bildungscampus

Die Stadt Dresden erteilte nun die Baugenehmigung für den Bau des Bildungscampus der AWV-Gruppe.

Link zum Bericht auf Welt.de vom 29.10.2015
Link zum Bericht auf DNN.de vom 29.10.2015

Quelle: Die Welt online // DNN online vom 29.10.2015

Öffnen (108 kB)

Öffnen (140 kB)

Modeatelier statt Klinik - Neuanfang mit Mitte 30

Modedesign-Studentin Katja Fietz über ihre Entscheidung, mit Mitte 30 nochmal ein Studium zu beginnen. Link zum Bericht

Quelle: DNN online vom 02.10.2015

Öffnen (152 kB)

Blickfang in der Lessingstadt

In der Kamenzer Pfortenstraße 19 nutzen Modedesign-Studenten der FHD leere Schaufenster zur Ausstellung Ihrer Arbeiten.

Quelle: SZonline.de vom 22.09.2015

Öffnen (112 kB)

Patent: Neue Maschen als Sonnenschutz

Sportler hatten bisher die Wahl zwischen hohem UV-Schutz oder hoher Luftdurchlässigkeit. Jetzt gibt es einen Stoff, der beides miteinander verbindet und der in Limbach-Oberfrohna zu Kleidungsstücken verarbeitet wird. Link zum Bericht

Quelle: Freie Presse vom 05.08.2015

Öffnen (247 kB)

Laufen wir in 10 Jahren so herum?

Dresdner Nachwuchs-Designerinnen entwerfen die Mode der Zukunft

Quelle: Bildzeitung Dresden vom 21.07.2015

Öffnen (338 kB)

Mode "Made in Dresden"

Modedesign-Studenten der Fachhochschule Dresden präsentierten ihre Semesterabschlusskollektionen

Quelle: Dresdner Neueste Nachrichten vom 21.07.2015

Öffnen (367 kB)

So sieht die Mode von morgen aus

Clever! Kindersachen die mitwachsen

Quelle: Dresdner Morgenpost vom 21.07.2015

Öffnen (482 kB)

Formgewand(t) - Mode für Kurvige

Modestudenten entwerfen Plus-Size-Kollektion für Otto

Quelle: Dresdner Neueste Nachrichten vom 11.07.2015

Öffnen (180 kB)

Otto findet's gut!

Dresdner-Studenten entwerfen Katalog-Mode

Quelle: Dresdner Morgenpost vom 11.07.2015

Öffnen (357 kB)

Studenten entwerfen Mode für den Otto-Katalog

Dresdner Mode für Mollige könnte schon bald im Angebot des Versandriesen zu finden sein.

Quelle: Sächsische Zeitung vom 11.07.2015

Öffnen (2,278 kB)

Studienzentrum lädt ein

Studieninformationstag am 21.03.2015 im FHD-Studienzentrum Berlin

Quelle: Märkischer Sonntag vom 22.02.2015

Öffnen (267 kB)

Junge Designer machten das MyHouse zum Laufsteg

Modedesign-Studentinnen gestalten FashionNight

Quelle: Dresdner Morgenpost vom 09.02.2015

Öffnen (436 kB)

Die ersten Absolventinnen zeigen ihre ersten Kollektionen

Dreieinhalb Jahre harte Arbeit, hunderte Kilometer Stoffe, Unmengen an Schnittmustern: Jetzt sind die ersten sieben Studentinnen des Studiengangs Modedesign an der Fachhochschule Dresden fertig.

Quelle: Dresdner Morgenpost vom 07.02.2015

Öffnen (63 kB)

Projektionsflächen und Hörner

Die sieben ersten Modedesign-Absolventinnen schließen FHD-Studiengang ab/Modeevent "Lift off" im Club "My House"

Quelle: Dresdner Neueste Nachrichten vom 06.02.2015

Öffnen (349 kB)

Öffnen (411 kB)

Engelchen verleiht Flügel

Daniel Friedrich studiert Modedesign, will aber eigentlich nur eines: Flügel machen, wie seine Vorbilder in New York

Quelle: Sächsische Zeitung vom 29.01.2015 vom 29.01.2015

Öffnen (1,386 kB)

Berufsbegleitend zum Studienabschluss

Fachhochschule Dresden bietet zwei berufsbegleitende Studiengänge zum Sommersemester 2015 an

Quelle: Dresdner Neueste Nachrichten vom 10.12.2014

Öffnen (124 kB)

Zahlen, um zu lernen

Studenten der privaten Fachhochschule Dresden können ihren Dozenten auch sonntags sprechen. Das hat seinen Preis

Quelle: freitags Sächsische Zeitung vom 26.09.2014

Öffnen (489 kB)

Feines Garn schafft neue Hüllen - aus Textilbeton

Flexibel, leicht und äußerst stabil: Dresdner Wissenschaftler bringen einen neuen Baustoff auf den Markt. Es ist die Zukunft des Bauens, die ein extrem kreatives Gestalten zulässt. Auch Modedesign-Studentin Ariane Königshof machte davon Gebrauch

Quelle: Sächsische Zeitung vom 23.09.2014

Öffnen (318 kB)

Mode aus Meissner und Klamotten aus Beton

Brückenbau trifft Designmode - Ariane Königshof entwarf und fertigte Mode aus Textilbeton

Quelle: Dresdner Morgenpost vom 22.09.2014

Öffnen (374 kB)

Preis für Studentin

Mode-Design-Studentin Ariane Königshof erhält Archtekturpreis

Quelle: Bild Dresden vom 20.09.2014

Öffnen (254 kB)

Baustoff auf unserer Haut

Textilbeton aus Dresden hat Zukunft. Ob er auch in der Mode zum Trend wird, ist offen

Quelle: Dresdner Neueste Nachrichten vom 20.09.2014

Öffnen (470 kB)

Sommerkurse für Hobby-Schneider

Eine kleine Sommerakademie für Freizeit-Schneider und Hobbynäherinnen veranstaltet der Fachbereich Modedesign der Fachhochschule Dresden

Quelle: Dresden am Wochenende vom 30.08.2014

Öffnen (424 kB)

Über den Sommer Designer werden

Fachbereich Modedesign der Fachhochschule Dresden veranstaltet über den Sommer erneut die Sommerakademie

Quelle: Sächsische Zeitung Dresden vom 02.08.2014

Öffnen (623 kB)

Designer-Kluft hinter schwedischen Gardinen

Dresdner Modedesign-Studenten werfen sächsische Häftlinge in neue Schale

Quelle: Dresdner Neuste Nachrichten vom 27.06.2014

Öffnen (560 kB)

Haute Couture hinter Gittern

Sächsische Häftlinge sollen neue Arbeitskleidung bekommen. Modedesign-Studenten entwarfen Prototyp

Quelle: Sächsische Zeitung vom 19.05.2014

Öffnen (1,017 kB)

Gefragt war dabei Kreativität

Fachhochschule Dresden: Modedesign-Studierende zeigen Semesterarbeiten

Quelle: Sächsischer Bote vom 29.03.2014

Öffnen (1,216 kB)

01.01.1970