Main-Visual

10.11.2016

Designstudenten auf der Dutch Design Week

Drei Tage voller Kunst, Design, und platten Füßen - fünf Grafiker auf Reisen. Anja Jurleit, Studentin im Studiengang Grafikdesign, schildert die Erlebnisse der Studenten auf der Dutch Design Week 2016 in Eindhoven.

Am 27.10. machten wir uns mit dem Flixbus auf den Weg in die Niederlande zur alljährlichen Dutch Design Week in Eindhoven. Dort angekommen ging es nach einem kurzen Aufenthalt im Hostel gleich los zur ersten Location.

Unser erstes Ziel war die Design Academy war unser erstes Ziel mit der Graduation Show der Bachelor- und Masterstudenten. Schon bei dieser ersten Location erhielten wir unglaublich viele Eindrücke, neue Ideen und Inspirationen. Von Mode-, über Grafik-, bis hin zum Produktdesign waren alle Studiengänge in einer immensen Vielfalt an Abschlussarbeiten vertreten. Unser zweiter Halt war ein Industriegebiet namens Strijp-S: in riesigen Fabrikhallen bekamen wir einen Einblick in Themen rund um Forschung mit neuen Materialien, City-Farming und Virtual Reality. Vor allem zur Kombination der Bereiche Design und Natur gab es dort viele neue und innovative Designs und Produkte zu entdecken. Zuletzt legten wir einen Stopp in Sectie-C ein, einem Areal am Rande von Eindhoven. Dort bekamen wir die Möglichkeit, einmal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Zahlreiche Künstler und Designer hatten im Zuge der Dutch Design Week die Türen ihrer Ateliers geöffnet, standen den Besuchern Rede und Antwort und gewährten einen exklusiven Einblick in neue Projekte, Entwürfe und Arbeitsprozesse.

Und auch nachdem die Locations der Dutch Design Week geschlossen waren, hatte man überall noch Gelegenheit, sich bei einer frischen Bio-Pommes zusammen zu setzen, das Gesehene Revue passieren zu lassen und die vom vielen Laufen und Stehen schon plattgedrückten Füße auszuruhen. Jeder Ort, den wir besuchten, war anders und speziell - ebenso die Eindrücke, die wir von unserer Reise in die Niederlande mitnehmen. Die Atmosphäre in der ganzen Stadt war unglaublich locker, offen und überall lagen Kunst und Design in der Luft.

Die Dutch Design Week ist für jeden angehenden Designer der Himmel auf Erden, das kann man tatsächlich so sagen. Und auf jeden Fall steht die Reise nach Eindhoven schon jetzt auf unserem Plan für das nächste Jahr.

 

Anja Jurleit, GD15